www.mesutonay.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Mesuts Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Mesuts Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Freitag, 27. April 2012

Wen ich wähle, bleibt mein Geheimnis. Für was ich stehe, NICHT!



Wir wollten nicht die Bürgermeisterwahl am Sonntag abwarten und dann schauen woher der Zug kommt um aufzusteigen.  Ich denke, neben den allgemeinen politischen Verkrustungen, ist Haltung genau das was in der Politik gefehlt hat. Deshalb war es wichtig von einer plumpen Wahlempfehlung abzusehen und inhaltliche Arbeit zu zeigen. Es soll nicht um Köpfe und Gesichter gehen, sondern darum, was die Gesprächspartner der anderen Fraktionen im Sinne der Stadtbe-völkerung inhaltlich vorlegen können. Im gemeinsamen Papier von „Für Innsbruck und GRÜNE“ geht es hinein in eine neue politische Kultur.

Es geht um Mitsprache statt Drüberfahren (Referat für Bürgerbeiteiligung, …), es geht um Lebensqualität (Umwelt – und Energiewende, …), es geht um Bekenntnisse zur Vielfalt der Stadtbevölkerung (jugendgerechte Beteiligungsformen, Inklusion, Schulintegration,  Kindergärten,… ) und um ein besonderes Augenmerk auf Kunst und Kultur (Kulturförderung, Kunst im öffentlichen Raum, Straßenkunst,…). Das wichtigste für mich ist, es geht endlich um den Nutzen der Bevölkerung und nicht um Posten-schacherei.

Natürlich ist das nicht alles. Ein überarbeitetes, transparent ausgelegtes Sportförderungsprogramm zur Verstärkung von Gemeinwesenorientierung über Gemeinwesenstellen in den Stadtteilen ist dringend notwendig. Für mich ist Aktivsportförderung (also Breitensport genauso wie Spitzensport), wie auch das Mitspracherecht in den Stadtteilen eine unübersehbare Demokratiefrage.
Wir werden in den nächsten 6 Jahren noch genug zu tun haben und auch genug streiten, aber die Weichen für eine progressive Stadtentwicklung sind durch die 5 Eckpunkte gestellt. Ich empfehle die 5 Eckpunkte für Innsbrucks Zukunft, die von Christine Oppitz-Plörer mitgetragen werden. Bitte geht am Sonntag wählen und zeigt durch eure Stimme, dass euch die Entwicklung in dieser Stadt nicht egal ist.



Die 5 Eckpunkte
Euer
Mesut Onay
 
Mesut Onay - innsbruck.gruene.at